9.8.: Zimmer frei! – Die Freiraum-Soliparty

7 Aug

Der Philturm schließt, die AFD endeckt das Café Knallhart und die Flora soll ein Kindergarten werden.
Nicht nur an der Uni erleben Freiräume zurzeit verschärft Repressionen.
Die Uni mutiert zur Lernfabrik, in der kein Platz mehr für Rückzugsorte, Raum zur freien Entfaltung, zum Austausch und für alternative Kultur- und Bildungsangebote ist.
Von Seminar zu Seminar, kurz in die Mensa und dann Essays schreiben.
Was aber wenn die Mensa völlig überfüllt und laut ist, das Essen scheisse schmeckt oder du einfach mal ne Auszeit zwischen Seminar und Bib brauchst?
In einer Uni, in der es nur noch um Effiezenz und Leistung geht, sind Freiräume wichtiger, als jemals zuvor.
Freiräume müssen geschaffen und verteidigt werden!
Für ein selbstbestimmtes Leben und Lernen!

Deshalb laden wir zur Soliparty im CAFÉ KNALLHART am 9. AUGUST ab 21 UHR! Das Geld wird für weitere Aktionen von unserem Freiraumkollektiv (Café Creisch, Anglarium, Café Knallhart und T-Stube) benutzt.

KOMMT ALLE!

Advertisements

Nachbereitungstreffen G20

12 Jul

Das Wochenende ist vorbei, die Staatschefs abgereist, die Schanze aufgeräumt. Das Chaos herrscht aber weiterhin – in dem Großteil unserer Köpfe, aber auch auf diversen Social Media Kanälen und Kommentarspalten. Das Bedürfnis, sich nochmal gemeinsam hinzusetzen, über die Dinge zu sprechen, sich über Erfahrungen auszutauschen und sich differenziert mit den Geschehnissen auseinanderzusetzen, ist bei vielen sehr groß. Deswegen haben wir, das Café Creisch, uns überlegt, dass wir uns nochmal an einem Abend gemeinsam hinsetzen könnten.
Bereits im Vorfeld des Gipfels haben wir uns in angenehmer Atmosphäre dem offenen Meinungsaustausch widmen können, daher kam der Gedanke, das Ganze in ähnlicher Form als Nachtreffen zu wiederholen.
Alle, denen es ähnlich wie uns geht, alle, bei denen der Gesprächsbedarf weiterhin da ist, sind dazu eingeladen, heute Abend ab 20 Uhr im Café Creisch vorbeizukommen um das Wochenende gemeinsam nachzuarbeiten.

Diskussionsveranstaltung: „Bedrohte Freiräume?“ (T-Stube/Café Creisch)

1 Jun

Wir möchten euch gerne auf eine Diskussionsveranstaltung hinweisen, die in der T-Stube stattfindet:

Bedrohte Freiräume? Studentische Perspektiven auf die Philturmsanierung

Zum Wintersemester 2017/18 wird der Philosophenturm geräumt und kernsaniert. Alle dort ansässigen Institute werden für die Zeit der Sanierung nach Alsterdorf (Überseering 35) umziehen. Seit den Uni-Protesten 1987 befinden sich analog zur T-Stube im Pferdestall fünf aktive studentische Freiräume im Philosophenturm, deren Weiterbestand im Ü35 und im sanierten Philosophenturm noch nicht feststeht. Für die Philturm-Studierenden bedeutet die anstehende Sanierung also nicht nur, dass sie den Rest ihres Studiums fernab vom Campus in der City Nord verbringen werden, sondern auch Unsicherheit in der Frage, inwieweit im Ü35 Raum für selbstverwaltetes studentisches Leben und Engagement sein wird.

Für diese Veranstaltung bekommen wir Besuch von unseren Freund*innen aus dem Café Creisch, dem FSR Germanistik und der Schöne Zeiten Liste, die uns über die Situation im Philturm berichten werden. Im Anschluss kann bei Bier und anderen Drinks auf Spendenbasis diskutiert werden.

Die T-Stube befindet sich im ersten Stock des Unigebäudes AP1 und ist über einen Fahrstuhl barrierefrei zugänglich.

Bitte achtet darauf, dass Veranstaltungen in der T-Stube grundsätzlich rauchfrei sind.“

https://www.facebook.com/events/431655823866782/

Save the date! Die große Jubiläums-/Abrissparty am 14.07.

17 Apr

Liebe Freundinnen und Freunde des Café Creisch,

dieses Jahr feiert das Creisch seinen 30. Geburtstag – ein Grund zum Feiern! Wie zu der (leicht verspäteten) Party zum 25. Geburtstag im Januar 2013 möchten wir gerne mit möglichst vielen von euch zusammenkommen – explizit auch mit vergangenen und längst vergangenen Creisch-Generationen. Gefeiert wird am Freitag, den 14.7. ab 20 Uhr.

Der zweite Anlass für eine außergewöhnliche Creisch-Party liegt in dem Umstand, dass die Geisteswissenschaften der Uni Hamburg im Spätsommer 2017 aus dem Philturm ausziehen, da dieser kernsaniert wird. Alle bisher im Philturm untergebrachten Fächer ziehen in die City Nord, in den Überseering 35. Damit wird auch das Creisch, wie wir es kennen, verschwinden. Ein Interims-Creisch im sog. „Ü35“ wird uns aller Wahrscheinlichkeit nach zugestanden, doch wie dieses aussehen wird und vor allem, ob und in welcher Form es das Creisch im sanierten Philosophenturm geben wird, steht in den Sternen. Wir möchten deshalb so vielen ehemaligen Studierenden wie möglich die Gelegenheit geben, sich vom altbekannten Creisch zu verabschieden und noch einmal den Ort zu besuchen, den so viele von uns mit schönen Erinnerungen verbinden.

Aus diesem Grund kündigen wir bereits das Datum der Party an und bitten euch um eure Mithilfe: Spread the word! Wenn ihr Menschen kennt, die mit dem Creisch verbunden sind, sagt ihnen Bescheid – insbesondere, wenn sie womöglich durch die uns verfügbaren Kanäle nicht erreicht werden. Wir freuen uns auf eine tolle Party und ein Wiedersehen mit euch!

Die Organisation der Party hat gerade erst begonnen, doch wir nehmen gerne schon Ideen oder Dokumente entgegen (wir planen, wie zu der letzten Geburtstagsfeier, eine Ausstellung im Flur): 30jahrecreisch@gmail.com

Herzlich und bis im Sommer,

euer Creisch / eure Party-OrganisatorInnen

(Für die FB-Veranstaltung: Klick! )

Semesteranfangsparty

13 Apr

Wer wird es nicht vermissen? Volle Fahrstühle, dem Inhalt des Seminars im Nebenraum besser folgen zu können als dem eigenen und der unverkennbare Blick aus den Bibliotheken auf die pittoreske Architektur des WiWi-Bunkers. Bis August ist es lang, sagen sie, doch der Zeitpunkt bis wir aus unserem geliebten Elfenbeinturm ausziehen müssen, rückt näher und nicht nur aus diesem Grund lädt das Café Creisch wieder einmal zur fröhlichen Feierei. Denn wer weiß, wie lange wir das in dieser Form noch dürfen?
Darum heißt es an dieser Stelle: Kommet alle in Scharen am 21. April zur Semesteranfangsparty der Germanistik zum gemeinsamen Konsum unterschiedlichster Getränke, auf dass wir gemeinsam das Tanzbein schwingen. Lasst uns gemeinsam den Anfang des Semesters, den Anfang vom Ende begießen!

Filmabend Elephant

17 Jan

filmabendelephant

Na, auch gerade im Stress der letzten Semesterwochen? Da gibt es doch nichts besseres als eine kleine Ablenkung in Form von adäquatem Abendprogramm. Und natürlich hat das Café Creisch da auch mal wieder ausgesorgt – am Mittwoch um 20 Uhr findet der erste Filmabend des Jahres statt. Gezeigt wird der Film Elephant von Gus van Sant. Also, kommt rum, füllt eure Mägen mit Popcorn und gönnt euch eine kleine Pause!

Weihnachtsfeier der Germanistik am 21.12.16

13 Dez

15578562_1146923065414512_7671704516712535594_n

 

Der Mopp feiert! Mit Lametta, Glühwein, einem ausgewählten Aufgebot sonstiger (nicht-)alkoholischer Getränke und mit Musik vom Feinsten. Schließt euch dem Mopp an und kommt vorbei zur letzten Creisch-Feierei 2016. Kulinarische Köstlichkeiten dürfen en masse mitgebracht werden, wer uns mit Essen beglücken mag, sagt bitte im Creisch bescheid.
In diesem Sinne: Lametta los & ab dafür!

 

 

Vollversammlung der Germanistik 13.12.16

13 Dez

 

Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, findet an diesem Dienstag, den 13.12, um 18 Uhr die Vollversammlung der Germanistik in Phil256/58 statt.

Was geschieht hier?
Erst einmal gibt es generelle Informationen, was der Fachschaftsrat letztes Semester getrieben hat und was er dieses Semester treiben will. Hier ist der Philturmumbau ein wichtiges Thema, zu dem es ein paar neue Infos gibt. Auch im Institut hat sich hochschulpolitisch einiges geregt, darüber berichten wir euch ebenso gerne.
Habt ihr Themen, die euch noch interessieren? Sind euch irgendwelche Missstände aufgefallen, die wir gemeinsam ändern sollten? Dann diskutiert gerne mit uns!

Außerdem wird der Fachschaftsrat von euch gewählt. Neue Mitglieder sind immer herzlichst willkommen! Unsere Sitzungen finden im Zwei-Wochen-Takt am Montag um 18 Uhr im Café Creisch statt, auch heute. Wenn ihr also noch reinschnuppern wollt, habt ihr heute noch die Gelegenheit dazu (wie natürlich bei allen anderen Sitzungen auch).

Wenn ihr um 18 Uhr eine Veranstaltung habt und trotzdem zur Vollversammlung kommen wollt, seid ihr durch den Besuch entschuldigt. Auch wichtig: Ihr müsst Germanistik nicht im Hauptfach studieren. Auch Nebenfächler*innen und Lehrämtler*innen sind eingeladen zu kommen; ihr könnt euch genauso für den Fachschaftsrat aufstellen und wählen lassen.

Also: Dienstag, 13.12., 18 Uhr in Phil256/58. Kommt rum und lernt uns kennen, wir freuen uns auf euch!

Euer Fsr Germanistik

Winterlicher Leseabend am 7.12.

1 Dez

15326283_1003997719710024_5488555320982707905_o

Gleich ist der zweite Advent und Nikolaus naht auch schon – jetzt bloß nicht stressen lassen, sondern lieber zum gemütlichen Leseabend am 7.12. um 19 Uhr ins Creisch kommen! Passend zur Jahreszeit und je nach Stimmung können schaurige, schöne, skurrile oder kitschige Weihnachtsgeschichten mitgebracht werden. Kekse und Tee stehen bereit, bis bald!

FSR-Termin Wintersemester 16/17

30 Okt

Nach einem ersten konstituierenden Treffen dieses Semester, steht nun der reguläre Termin für die FSR-Treffen. Alle zwei Wochen finden sich die Mitglieder montags im Café Creisch zusammen.

Wer also interessiert an dem aktuellen Geschehen an der Uni Hamburg und besonders in der Germanistik ist, ist immer wieder gern gesehener Gast und kann gerne bereits morgen Abend, dem 31.10. um 18:00 vorbeikommen.

Wir freuen uns, euch zu sehen!